Start Diverses

Diverses

«Fast die ganze Welt zu sehen, war ein Geschenk!»

Regula Eichenberger war 1983 die erste Linienpilotin der Schweiz und flog 33 Jahre lang. Der Beruf ist noch immer fest in Männerhand. Soeben ist ihre Autobiografie «Über den Wolken – mein Leben zwischen Himmel und Erde» erschienen.

Gemeinsam mit dem Rauchen aufhören

Am 1. November 2022 startet der «Rauchfreie Monat». Raucherinnen und Raucher können gemeinsam mit dem Rauchen aufhören. Mit dieser neuen nationalen Online-Kampagne bezweckt der Tabakpräventionsfonds TPF, den zahlreichen aufhörwilligen Raucherinnen und Rauchern eine ideale Ausstiegshilfe anzubieten.

Balanceakt mit Bauchkribbeln

Der alpinen Landschaft der Schweiz ist es zu verdanken, dass Menschen auf die Idee gekommen sind, zwei Punkte über ein Tal hinweg mit einer Brücke zu verbinden. Entdecken Sie die eindrücklichsten Hängebrücken der Schweiz – für schwindelfreie Fussgänger ein Muss.

Wanderwege noch attraktiver gestalten

Am 22. und 23. August 2022 wurde am ersten Schweizer Wandergipfel der beliebtesten Schweizer Sportaktivität eine Bühne geboten.

«Wir investieren viel in Nachhaltigkeit und die Digitalisierung!»

Die gesellschaftlichen Strukturen und damit auch die Hotellerie und die Tourismusbranche sind im Wandel. Die grosse Chance der sogenannten «Diversität» hat auch Claude Meier, Direktor HotellerieSuisse, erkannt. Die Branche ist zukunftsorientiert unterwegs: Hier spricht er über das Potenzial der Vielfalt der menschlichen Ressourcen, über die Weiterentwicklung der Berufsbilder in der Branche und über ein Mentoring-Programm für Hotelièren – und notabene die Bekämpfung des Fachkräftemangels.

«Seltene Krankheiten gehen uns alle an»

Manuela Stier hat den «Viktor Award» 2022 gewonnen. Die Unternehmerin gründete 2014 den gemeinnützigen Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten (KMSK). Sie erzählt wie sie betroffene Familien auf ihrem Weg nachhaltig begleitet, sei es finanziell, mit Wissenstransfer oder Familien-Events.

«Betroffene sollen ihren Alltag autonom meistern können!»

Der SZBLIND setzt sich seit 1903 Tag für Tag dafür ein, dass taubblinde, blinde und sehbehinderte Menschen ihr Leben selbst bestimmen und in eigener Verantwortung gestalten können.

Wenn Tierliebe tödlich endet

Die verschmuste Strassenkatze, den verspielten Hundewelpen vom Strand mit nach Hause zu nehmen, ist keine gute Idee. Genauso problematisch kann der Tiereinkauf im Internet sein. Oft hat solch falsche Tierliebe tragische Folgen. Darauf macht die Kampagne der Stiftung Susy Utzinger (SUST) aufmerksam.

Die Menschen wollen wieder reisen

Die Schweizer Fluggesellschaften und die drei Landesflughäfen haben sich intensiv auf das hohe Verkehrsaufkommen der kommenden Wochen vorbereitet. Die Aerosuisse, der Dachverband der Schweizer Luft- und Raumfahrt, ist einerseits erfreut über die hohe Nachfrage nach Flugreisen, bittet aber auch alle Reisenden, sich gut vorzubereiten.

Dank grossem Know-how clever heizen

Energie sparen und auf Nachhaltigkeit setzen, ist voll im Trend. Dass ökologisches Handeln im «Kleinen» beginnt, wissen die Fachleute der Brevag AG. Sie sind...